Privathaftpflicht

A

Au Pair

Frage: Sind Au Pair eingeschlossen?

Antwort:
Ja, Au Pair und Austauschschüler sind mitversichert.

Ausland

Frage: Gilt der Versicherungsschutz auch im Ausland gleichermaßen?

Antwort:
Ja.

B

Bauherrenhaftpflicht

Frage: Es besteht eine PH bei der DOMCURA AG. Der VN baut nun ein Eigenheim. Muss er eine separate Bauherrenhaftpflichtversicherung abschließen?

Antwort: Als Bauherr bis zu einer Bausumme von 200.000,00 EUR ist das Bauvorhaben in der PH eingeschlossen. Liegt die Bausumme über diesem Betrag, sollte eine eigenständige Bauherrenhaftpflichtversicherung abgeschlossen werden.

Behinderung (Kinder)

Frage: Inwiefern sind geistig und körperlich behinderte Kinder berücksichtigt?

Antwort:
Geistig und körperlich behinderte Kinder sind auch volljährig eingeschlossen, sofern ein Vormundschaftsgericht die Betreuung angeordnet hat.

D

Deliktunfähigkeit (Kinder)

Frage: Sind deliktunfähige Kinder eingeschlossen?

Antwort: Ja, bis 500.000,00 Euro bereits in der Komfort Deckung. Im Top-Schutz ist dies bis zur Versicherungssumme versichert.

Diensthaftpflichtversicherung

Frage: Kann der VN auch bei der DOMCURA AG eine Diensthaftpflichtversicherung abschließen?

Antwort: Ja, diese Erweiterung ist möglich und kann im Antrag entsprechend gekennzeichnet werden.

E

Ehrenamt

Frage: Ist die ehrenamtliche Tätigkeit der versicherten Person mitversichert?

Antwort: Mitversichert ist die aus einer nicht hoheitlichen ehrenamtlichen Tätigkeit oder unentgeltlichen Freiwilligenarbeit aufgrund eines sozialen Engagements (z.B. in Vereinen, Bürgerinitiativen, Parteien uvm).

Eltern

Frage: Sind die Eltern des VN mitversichert?

Antwort: Die im Haushalt des VN lebende Eltern, Schwiegereltern und Großeltern sind im Top-Schutz mitversichert. Dies gilt auch, wenn die Eltern, Schwiegereltern und Großeltern im Pflegeheim leben.

F

Ferienhäuser

Frage: Sind die eigenen Ferienhäuser des VN eingeschlossen?

Antwort: Ja, ein Wochenend- / Ferienhaus (inkl. festinstallierte Wohnwagen) ist automatisch eingeschlossen.

Forderungsausfalldeckung

Frage: Was verstehen Sie unter Forderungsausfalldeckung?

Antwort: Wird der VN von einer Person ohne PHV geschädigt, und kann der Schädiger den Schaden nicht begleichen, trägt die eigene PHV den Schaden. Die Höchstentschädigung ist die Deckungssumme (Hinweis auf Schadenersatzrechtsschutz).

G

Gefälligkeitshandlungen

Frage: Sind Gefälligkeitshandlungen für Personen- und Sachschäden im Komfort-Schutz eingeschlossen?

Antwort: Ja, Gefälligkeitshandlungen bis 500.000,00 EUR. Im Top-Schutz sind diese bis zur Versicherungssumme versichert.

geliehene Gegenstände

Frage: Sind geliehene Gegenstände mitversichert?

Antwort: Die Beschädigung von fremden, beweglichen Sachen und med. Geräten, die zu privaten Zwecken gemietet, geleast, gepachtet oder geliehen wurden, sind im Top-Schutz bis 50.000,00 Euro mitversichert. (SB 150,00 Euro) Verlust- Abhandenkommen von diesen Dingen ist nicht versichert.

Grundstück

Frage: Es gibt den Einschluss eines im Inland gelegenen unbebauten Grundstücks bis max. 1.500m² - darf es nur ein Grundstück sein?

Antwort: Nein, es können auch mehrere – privat genutzte - Grundstücke sein. Zusammengelegt mit max. 1.500m² im Top-Schutz. Im Standard-Schutz bis 1.000m².

H

Heizöltank

Frage: Ist der Heizöltank eingeschlossen?

Antwort: Ja, der oberirdische Heizöltank ist bis zu einem Fassungsvermögen von 10.000 Litern im Komfort-Schutz eingeschlossen. Im Top-Schutz ist dieser mit unbegrenzter Literzahl versichert.

I

Innovationsklausel

Frage: Ist die Innovationsklausel eingeschlossen?

Antwort: Ja.

K

Kleingebinde

Frage: Was meinen Sie mit Kleingebinde?

Antwort: Unter Kleingebinde versteht man Farben, Lacke, Reinigungsmittel usw. Diese sind mit 100l/kg bis max. 1.000 l/kg eingeschlossen.

Kraftfahrzeuge

Frage: Welche Kfz sind mitversichert?

Antwort: Es sind alle Kfz versichert die eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 6 km/h nicht überschreiten. Als Beispiel: Krankenfahrstühle, Go-Karts, Kinderfahrzeuge etc. Selbstfahrende Arbeitsmaschinen sind bis zu einer maximalen Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h mitversichert.

L

Lehrer- und Erzieherhaftpflichtversicherung

Frage: Gibt es die Möglichkeit, eine Lehrer- und Erzieherhaftpflichtversicherung einzuschließen?

Antwort: Ja. Bitte vermerken Sie diesen Einschluss entsprechend im Antrag.

M

Mietsachschäden

Frage: Sind Mietsachschäden eingeschlossen?

Antwort: Ja. Bis zur Versicherungssumme. Ausnahme: bewegliche Sachen in Ferienwohnung und Ferienhäusern, Hotelzimmern, gemieteten Räumen von Gebäuden, Schiffen oder Zügen sowie sonstige zu privaten Zwecken gemieteten Unterkünfte sind im Standard-Schutz bis 10.000 Euro/Komfort-Schutz bis 50.000 Euro und Top-Schutz bis zur Versicherungssumme versichert. Es gilt im Standard- und Komfort-Schutz ein Selbstbehalt von 150,00 Euro.

Modellflugzeuge

Frage: Sind Modellflugzeuge mitversichert?

Antwort: Ja, ferngesteuerte Modellflugzeuge mit Motor, Voraussetzung unter 5 kg Gesamtgewicht sind eingeschlossen. Bitte aber die evtl. Pflichtversicherung beachten.

Mallorca Deckung

Frage: Ist die Mallorca Deckung mitversichert?

Antwort: Ja, über den Top-Schutz.

N

nebenberufliche Tätigkeit

Frage: Ist die nebenberufliche Tätigkeit mitversichert?

Antwort: Aufgezählte nebenberufliche Tätigkeiten bis Jahresumsatz von 12.000,00 Euro und ohne Angestellte sind im Top-Schutz mitversichert. Nachhilfeunterricht, Vertrieb von Kosmetik, Kerzen, Schmuck, Dessous, Geschirr, Kochgeräte, Erteilung von Fitnesskursen/Trainerstunden, Mitwirkung an Karnevalsveranstaltungen, Erteilung von Musikunterricht, Flohmarkt/Basarverkauf. Ebenso wie Gelegenheitstätigkeiten für Personen im Vor- u. Ruhestand, passiver Altersteilzeit, nicht jedoch im "eigenen" ehemaligen Unternehmen bis zu einer Gehaltsumsatzgrenze von 50.000,00 Euro, sind im Top-Schutz mitversichert.

 

P

Photovoltaik

Frage: Ist der Betrieb einer Photovoltaikanlage eingeschlossen?

Antwort:  Ja, mitversichert ist die gesetzliche Haftpflicht aus dem Besitz und Betreiben von

  • Photovoltaikanlagen auf eigenen mitversicherten Grundstücken. Der Versicherungsschutz besteht auch dann, wenn Strom gegen Entgelt ins öffentliche Netz eingespeist wird.
  • Solarthermieanlagen auf eigenen mitversicherten Grundstücken. Der Versicherungsschutz besteht auch dann, wenn Warmwasser gegen Entgelt an Mieter und sonstige Dritte in den aufgeführten Objekten abgegeben wird.

Voraussetzung ist, dass keine Lieferverpflichtung des VN gegenüber einem Energieversorgungsunternehmen oder sonstigen Abnehmern verbunden ist.

Polizeibeamte

Frage: Haben Polizeibeamte bei der DOMCURA AG einen besonderen Versicherungsschutz?

Antwort: Ja, bei dem Einschluss der Diensthaftpflichtversicherung ist beispielsweise der erlaubte Besitz, Tragen und Benutzen von Waffen ausschließlich zu Dienstzwecken und Dienstübungen eingeschlossen. Auch das Halten oder Hüten von Tieren im Auftrag der Dienstherren ist eingeschlossen.

R

Risikozuschlag

Frage: Gibt es für bestimmt Berufe Risikozuschläge?

Antwort: Nein.

S

Schlüsselverlust

Frage: Ist Schlüsselverlust mitversichert?

Antwort: Ja. Folgende Punkte sind im Standard-Schutz bis 10.000,- EUR, im Komfort-Schutz bis 30.000,- Euro und im Top-Schutz bis zur Versicherungssumme mitversichert:

  • Verlust von fremden, zu privaten Zwecken überlassenen Schlüsseln und Codekarten für die selbstgenutzte Wohnung (z.B. Generalschlüssel)
  • Verlust von fremden, zu mitversicherten ehrenamtlichen Zwecken überlassenen Schlüssel
  • Verlust von fremden, zu privaten Zwecken überlassenen Schlüsseln und Codekarten für fremde Räumlichkeiten, zu fremden Möbel und Tresore

Für Komfort- und Top-Schutz gilt zusätzlich:

  • Verlust von fremden, zu beruflichen, gewerblichen, dienstlichen Zwecken überlassenen Schlüssel für fremde Räumlichkeiten (gilt nicht für Standard)

Verlust von fremden privaten und mitversicherten ehrenamtl. Tätigkeiten Schlüsseln von Kraftfahrzeugen und Motorrädern sind nur im Top-Schutz bis zur Versicherungssumme versichert.

Solaranlage

Frage: Ist der Betrieb einer Solaranlage eingeschlossen?

Antwort: Mit einer unbegrenzten Leistung Energieversorgung und/oder zur Einspeisung von Elektrizität in das Netz des örtlichen Energieversorgungsunternehmens unter der Voraussetzung, dass hiermit keine Lieferverpflichtung des VN gegenüber dem Energieversorgungsunternehmen oder sonstigen Abnehmern verbunden ist.

Spezialschadenersatzrechtsschutz

Frage: Was verstehen Sie unter der Spezialschadenersatzrechtsschutzversicherung?

Antwort: Die Spezialschadenersatzrechtsschutzversicherung übernimmt im Rahmen der Leistungsbeschreibung die Kosten für die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen, während die Forderungsausfalldeckung dann die Höhe der Schadenersatzansprüche übernimmt.

T

Tagesmutter

Frage: Ist die Tätigkeit als Tagesmutter eingeschlossen?

Antwort: Die Tagesmutter / Tageseltern oder Babysitter (auch gewerblich) ist eingeschlossen. Im Standard-Schutz bis zu 8 Kinder. Im Komfort- und Top-Schutz unbegrenzt.

Tod

Frage: Was passiert nach Tod des VN mit den Angehörigen?

Antwort: Der Vertrag wird bis zur nächsten Hauptfälligkeit beitragsfrei weitergeführt und dementsprechend bleibt der Versicherungsschutz bestehen.

V

volljährige Kinder

Frage: Sind volljährige, unverheiratete Kinder eingeschlossen auch ohne häusliche Gemeinschaft?

Antwort: Ja.

  • In der Schulausbildung, anschließender Erstausbildung, anschließend im Zeitraum von 12 Monaten inkl. Jobben, direkt daran anschließenden zweiten Ausbildung. 
  • Während der Wartezeit bis zu 12 Monaten bis zum Erhalt des Ausbildungs-Studien- oder Arbeitsplatzes. Dies gilt auch bei Aushilfsarbeiten.
  • Sowie nach Schul- Berufsausbildung bei Arbeitslosigkeit bis zu einem Höchstalter vom 35 Jahren. (Gilt nur im Komfort- und Top-Schutz)
  • Auch während des Wehr-, Zivil-, Freiwilligendienstes – nach der Schule, und vor, während oder im Anschluss an eine Berufsausbildung.
Vorsorgeversicherung

Frage: Was bedeutet Vorsorgeversicherung?

Antwort: Schafft sich beispielsweise ein VN einen Hund an, ist dieser bis zur nächsten Hauptfälligkeit automatisch ohne Meldung an die DOMCURA AG mitversichert.

W

Wassersportfahrzeug

Frage: Ein VN möchte sich im Urlaub ein Wassersportfahrzeug leihen. Ist die Nutzung des Bootes eingeschlossen?

Antwort: Ja, fremde Wassersportfahrzeuge, soweit Versicherungsschutz über die Haftpflicht des Halters nicht besteht, sind bei der DOMCURA AG eingeschlossen. Der evtl. Schaden am Fahrzeug ist nicht versichert.