Erfahrungsbericht von Moritz Kühl


Moritz KühlMeine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen habe ich im Oktober 2008 begonnen und im Juni 2011 erfolgreich abgeschlossen.

Schon während meiner Ausbildungszeit in der Kranken- und Lebensversicherungsabteilung der nordias GmbH Versicherungsmakler (der DOMCURA-Unternehmensgruppe zugehörig) erkannte ich das Geschäftsfeld der Personenversicherung als meinen persönlichen Interessensschwerpunkt. Als ich im zweiten Ausbildungsjahr dann im Rahmen der Agentur „perspektiva“ an die Tätigkeiten des Außendienstes herangeführt wurde, vervollständigte sich mein zukünftiges Tätigkeitsfeld.

In dieser Agentur lernte ich nicht nur die Grundlagen der Kundenberatung und Bedarfsanalyse, sondern setzte diese auch in Form von gezielten Vertriebsaktionen praxisorientiert um. So machte ich z.B. gemeinsam mit einem Mitauszubildenden eine Bestandsaktion, bei der wir nicht mehr zeitgemäße Unfallversicherungsverträge auf den neuesten Stand gebracht haben. Hierbei erkannte ich, dass mir insbesondere der persönliche Kundenkontakt und der Vertrieb von Versicherungsprodukten große Freude bereitet.

Im direkten Anschluss an meine Ausbildung wurde ich übernommen und war ein Jahr im Backoffice der Kranken-/ und Lebensversicherungsabteilung tätig. Dadurch konnte ich mir Fachwissen in vielen Bereichen der Personenversicherung aneignen.

Seit Juli 2012 setze ich dieses Fachwissen als angestellter Kundenberater tagtäglich direkt beim Kunden ein. Neben dem eigenverantwortlichen Arbeiten, schätze ich insbesondere die Vielfalt, die diese Tätigkeit mit sich bringt.  

Kiel, August 2013